Rundbrief der DKP Münster zum UZ-Pressefest 2018

Liebe GenossInnen, liebe FreundInnen der DKP,

unter hochsommerlichen Bedingungen befindet sich die Partei in den letzten Zügen der Vorbereitung des 20. Pressefestes.

Es stehen die letzten Vorbereitungen an. Bei Bodo in Sendenhorst findet in der kommenden Woche eine Vorbereitungswoche durch die Technik-Crew statt, in der Hoffnungsstraße laufen alle Informationen zu den Bereichen Technik, Verpflegung, Organisation der OrdnerInnen und HelferInnen und und und …. zusammen. Die Programmzeitung wird erstellt und auch der Bezirk trifft sich noch Ende Juli, um die letzten Vorbereitungen abzusprechen.

Am 04. August treffen sich dann der Parteivorstand und die VertreterInnen von Beiträgen wie die Casa Cuba und die Bezirke nochmals in Dortmund im Revierpark, um sich nochmals abstimmen zu können, damit wenige Wochen später, am 03. September der Aufbau des 20. Pressefestes unserer Partei gut koordiniert beginnen kann.

Ich bitte Euch, darüber nachzudenken, wie Ihr Euch noch beteiligen könnt, sei es beim Aufbau und/oder Abbau oder auch bei der Durchführung des Festes! Euer Einsatz kann im Bereich der Agitation während (und die letzten Tage in Dortmund vor) des Festes liegen oder auch im Bereich des Getränkeverkaufs. Ebenso sind Kuchenspenden wie immer willkommen! Meldet Euch bitte bei mir!!

(sofern Ihr erst das Programm abwarten wollt, um Euch dann erst verbindlich zu melden, ist das ok – aber tut es!!)

… und wir hoffen auf ein gutes Gelingen auf allen Ebenen – auch mit dem Wetter, in allen Parteigremien wurde beschlossen, dass es vom 03. bis 11. September nur gutes Wetter in Dortmund gibt!!

Auch in Münster steht noch ein Helfereinsatz Ende August auf dem Terminplan, am 25.08. benötige ich nach dem Infostand ein paar helfende Hände, um die letzten Vorbereitungen meinerseits zu bewältigen.

Und für unsere Kampagne „Abrüsten statt Aufrüsten“ und unserer Zielstellung, bis zum Pressefest 30.000 Unterschriften zu sammeln, bleibt uns nicht mehr viel Zeit – auch in Münster stehen wir noch 150 Unterschriften unter unserer Zielzahl 500!

Die Endphase der Kampagne einläutend, widmen wir unsere 1. August-MV, am 06.08., diesem Thema. Bitte nehmt die Broschüre „KommunistInnen und die Friedensfrage“, erschienen als UZ-Beilage, zu Vorbereitung zur Hand und bereitet Euch entsprechend vor.

Folgende Termine stehen im August für uns an:

Sa 04.08. – Start der Friedensfahrradtour der DFG-VK NRW in Münster

Stubengasse, 10:00 Uhr

Mo 06.08. – Mitgliederversammlung der DKP Münster

Thema – „KommunistInnen und die Friedensfrage“

17. – 19. 08. – Proteste gegen den Bundeswehrstand auf dem Stadtfest

Konkret – Protestkundgebung am Sa, 18.09. 12:00 Uhr (Stubengasse)

Mo 20.08. – Org-MV

Sa 25.08. – DKP-Infostand

im Anschluß Unterstützung der letzten „Vorbereitungen Pressefest“ durch Ansgar

– Absprache auf Org-MV am 20.08.

So 26.08. – Bezirksvorstandstagung – Thema Bildungsthema / Kampagne „Abrüstung statt Aufrüsten“

Mo 27.08. – ab 18:00 Uhr Vorstandssitzung

Mo 27.08. – ab 20:00 Uhr Stammtisch der DKP Münster im Spookys

 

Ab 31.08. – Antifa-Jugendcamp in Stukenbrock

& am Samstag den 01. September – „Blumen für Stukenbrock“ !!

 

Auf der MV am 03. September werden die „Daheim-Gebliebenen“, welche noch nicht in Dortmund im Einsatz sind, beraten, was wir als Gruppe „mit zurück in die Gruppe nehmen können“, einen Genossen / eine Genossin delegieren können, eine Veranstaltung entsprechend zu besuchen.

So – ich hab noch viel an Vorbereitung – tut Euer Bestes in „Eurem Rahmen“, vor allem, werbt und mobilisiert, es wird ein tolles Fest!

Mit roten Grüßen

Euer Kreisvorsitzender

Ansgar